So installieren Sie macOS Monterey Beta auf Ihrem Mac

Apple verteilt macOS 12.3 RC mit Universal Control an Entwickler

Kurz nach seinem März-Event „Peek Performance“.hat Apple das macOS 12.3 RC vorgestellt. Die Software enthält die erwartete Universal Control, brandneue Emojis, eine neue Siri-Stimme und mehr.

Das macOS 12.3 RC (Build 21E230) wird ab sofort über OTA für Entwickler und öffentliche Tester angezeigt, die bereits in der Beta registriert sind, und steht zum Download zur Verfügung Entwickler-Website von Apple und öffentliche Beta-Website.

Die Beta-Versionen von macOS 12.3 und iPadOS 15.4 waren die ersten, die Universal Control offiziell zum Testen zur Verfügung gestellt haben.

Weitere neue Funktionen sind das Hinzufügen von 37 neuen Emoji zu macOS, die wir mit der Beta-Version von iOS 15.4 gesehen haben, und die neue Siri-Stimme.

Weitere Änderungen umfassen die Unterstützung für die PS5-DualSense adaptiver Trigger und a ScreenCaptureKit-Framework für „Hochleistungs-Bildschirmaufzeichnung“. Inzwischen ist die Kernel, der von Dropbox und Microsoft One Drive verwendet wird ist veraltet.

Apple wird nächste Woche iOS 15.4 mit Face ID Mask Unlock und einer neuen Siri-Stimme, watchOS 8.5, macOS 12.3 und mehr veröffentlichen.

Hier sind die vollständigen Versionshinweise für macOS 12.3 RC:


macOS 12.3 fügt Universal Control hinzu, sodass Sie eine einzige Maus und Tastatur auf Ihrem Mac und iPad verwenden können. Diese Version enthält auch neue Emojis, dynamische Kopfverfolgung für Musik und andere Funktionen und Fehlerbehebungen für Ihren Mac.

Universelle Steuerung (Beta)

  • Mit Universal Control können Sie eine einzige Maus und Tastatur auf iPad und Mac verwenden
  • Text kann entweder auf Mac oder iPad eingegeben werden und Sie können Dateien zwischen ihnen ziehen und ablegen

Räumliches Audio

  • Die dynamische Kopfverfolgung ist in Musik mit unterstützten AirPods auf Mac-Computern mit dem M1-Chip verfügbar
  • Anpassbare räumliche Audioeinstellungen für „Aus“, „Fest“ und „Kopf verfolgt“ sind jetzt im Control Center mit unterstützten AirPods auf Mac-Computern mit dem M1-Chip

Emoticons

  • Neue Emojis, darunter Gesichter, Handgesten und Haushaltsgegenstände, sind in der Emoji-Tastatur verfügbar
  • Mit dem Handshake-Emoji können Sie für jede Hand einen separaten Hautton auswählen

Diese Version enthält außerdem die folgenden Verbesserungen für Ihren Mac:

  • Siri enthält jetzt eine zusätzliche Stimme, die die Vielfalt der Optionen erweitert
  • Die Podcasts-App fügt einen Episodenfilter für Staffeln, gespielte, nicht gespielte, gespeicherte oder heruntergeladene Episoden hinzu
  • Safari-Webseitenübersetzung fügt Unterstützung für Italienisch und Chinesisch (traditionell) hinzu
  • Shortcuts unterstützt jetzt das Hinzufügen, Entfernen oder Abfragen von Tags mit Erinnerungen
  • Gespeicherte Passwörter können jetzt Ihre eigenen Notizen enthalten
  • Die Genauigkeit der Batteriekapazitätsmessungen wurde verbessert

Diese Version enthält außerdem Fehlerkorrekturen für Ihren Mac:

  • Nachrichten-Widgets in der Heute-Ansicht öffnen möglicherweise keine Artikel, wenn darauf geklickt wird
  • Audio kann beim Ansehen von Videos in der Apple TV App verzerrt klingen
  • Einige Fotos und Videos werden beim Organisieren von Alben in Fotos möglicherweise unbeabsichtigt verschoben

FTC: Wir verwenden einkommensverdienende Auto-Affiliate-Links. Mehr.


Besuchen Sie 9to5Mac auf YouTube für weitere Apple-Neuigkeiten:

Quellenlink

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top