Strongman Nick Best schafft im Alter von 53 Jahren einen 755-Pfund-Kreuzheben und setzt sein Comeback nach Lat-Verletzung fort

Strongman Nick Best schafft im Alter von 53 Jahren einen 755-Pfund-Kreuzheben und setzt sein Comeback nach Lat-Verletzung fort

Ungefähr 11 Monate nachdem er sich den Lat gerissen hat, Strongman Nick Best zog 755 Pfund vom Boden – roh. Das nennt man ein Comeback.

Bests Verletzung ereignete sich während der WRPF Kern US Open 2021 vom 24. bis 25. April (wo er den dritten Gesamtrang belegte). Seitdem hat er die angemessene Zeit und Schritte unternommen, um zu heilen, während er trainiert. Seine neueste Genesungsleistung – das Umwerfen Kreuzheben Trainingseinheit, die in seiner Garage aufgezeichnet wurde – könnte bedeuten, dass er auf dem besten Weg ist, wieder an Wettkämpfen teilzunehmen.

Am 27. März 2022 hat Best auf seinem Instagram-Profil ein Video geteilt, in dem er einen 342,5-Kilogramm-Kreuzheben macht. Bemerkenswert ist auch, dass sich der Strongman für einen Over-Under-Griff entschied und keine Riemen verwendete.

[Related: Powerlifter Jamal Browner Pulls A Conventional Deadlift PR Of 432.5 Kilograms (953.5 Pounds) In Training]

Was dieses Kreuzheben umso beeindruckender macht, ist, dass Bests 755-Pfund-Zugkraft nicht dramatisch weit von seinen besten Kreuzheben aller Zeiten entfernt ist.

Laut Open Powerlifting hat Best bei der American Cup Los Angeles Fit Expo 2017 mit 382,46 Kilogramm Kreuzheben (843,2 Pfund) die beste Leistung seiner Karriere erzielt. Vielleicht noch wichtiger ist, dass es Bests höchsten aufgezeichneten Zug bei den WRPF US Kern Open 2021 in den Schatten stellt, wo er sich seine Lat-Verletzung zugezogen hat. Dort erzielte er einen 330-Kilogramm-Kreuzheben (727,5 Pfund). Am besten übertraf diese Marke zu Hause während Sie eine konventionelle Haltung einnehmen und a tragen Hebegurt um erstaunliche 12,47 Kilogramm (27,5 Pfund).

Die berufliche Laufbahn von Nick Best

Best ist kein Unbekannter in der wettbewerbsorientierten, professionellen Szene. In einer Kraftsportkarriere, die vier Jahrzehnte zurückreicht, hat er an 28 genehmigten Powerlifting-Wettkämpfen teilgenommen und 63 Prozent der Zeit gewonnen (17 Siege). Zu den wichtigsten Höhepunkten zählen eine Goldmedaille bei seinem Powerlifting-Debüt bei der United States Powerlifting Federation (USPF) 1991 sowie ein Sieg bei den Weltmeisterschaften der World Drug-Free Powerlifting Federation (WDFPF) 1996.

Der vielleicht bekannteste Strongman-Wettbewerb, an dem Best kürzlich teilgenommen hat, ist der Annual Der stärkste Mann der Welt (WSM). Hier sind seine vollständigen Karriereergebnisse von der Veranstaltung:

Der stärkste Mann der Welt endet – Nick Best

  • 2010 WSM — insgesamt 6
  • 2011 WSM — Qualifiziert
  • 2012 WSM — Qualifiziert
  • 2013 WSM — Qualifiziert
  • 2014 WSM — Qualifiziert
  • 2015 WSM — Qualifiziert
  • 2016 WSM — Qualifiziert
  • 2017 WSM — insgesamt 10
  • 2018 WSM — Qualifiziert
  • 2020 WSM — Qualifiziert

Wenn es um seine Powerlifting-Leistung geht, ist Best auch kein Schlappschwanz. Hier sind seine karrierebesten Powerlifts im Wettkampf:

Wettkampfrekorde im Powerlifting – Nick Best

  • Hocken 395 Kilogramm (870,8 Pfund) | Roh mit Wraps
  • Bankdrücken 250 Kilogramm (551,1 Pfund) | Einlagig
  • Kreuzheben 382,5 Kilogramm (843,2 Pfund) | Roh
  • Gesamt — 1.010 Kilogramm (2226,6 Pfund) | Roh mit Wraps

Der Weg zurück

Best nahm an einem guten Platz an den Kern US Open 2021 teil und gewann bei seinem vorherigen Powerlifting-Meeting, dem IPL Old Dogs World Cup 2018. Wie er sagte BarBend, der Powerlifter hoffte, seinen eigenen zu brechen Kreuzheben Weltrekord von 370 Kilogramm (815,7 Pfund) in der Klasse über 50, 140 Kilogramm.

Bests Weltrekordversuch verlief nicht so, wie er es sich vorgestellt hatte – er riss sich den linken Latissimus an der Sehne. Während sein Wettkampf vorbei war, hatte Best zum Glück keine großen Schmerzen, da es in den Sehnen nur eine begrenzte Anzahl von Nerven und Arterien gibt.

Es war an der Zeit, nach vorne zu schauen.

Der nächste Schritt für Best war eine Operation und dann die Genesung. Laut Best war auch dieser Prozess anfangs nicht so einfach. Für viele Menschen würde diese Art von Operation etwa eine Stunde dauern. Bests umfangreiche Muskelmasse verkomplizierte diesen Zeitplan und seine Operation dauerte schließlich drei Stunden und 45 Minuten.

[Related: Powerlifter Tamara Walcott’s Next Competition Will Be The 2022 WRPF American Pro]

Von da an verschwendete Best keine Zeit mehr. Das Wissen, das er über Erholung des Körpers Während seiner langen Kraftsportkarriere konnte er voll durchstarten. Während viele Menschen mindestens drei Monate warten, bevor sie mit einer formellen Physiotherapie beginnen, war Best viel schneller mit Rückendrücken, -ziehen und -pressen. Zwischen seinem Heim-Fitnessstudio und verschiedenen lokalen Fitnessstudios trainiert er jetzt normalerweise etwa dreimal pro Woche.

Die Zukunft

Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung hat Best seinen nächsten genehmigten Wettbewerb noch nicht angekündigt.

Mit Blick auf die nahe Zukunft des Kalenderjahres 2022 könnte sich Best am 2022 WRPF FQ Classic 2 vom 30. April bis 1. Mai 2022 in Las Vegas, NV, versuchen. Er könnte auch in Betracht ziehen, vom 24. bis 29. Mai 2022 in Sacramento, CA, am World’s Strongest Man 2022 teilzunehmen.

Welche Entscheidung auch immer Best trifft, es scheint, dass er nach all den Jahren immer noch stark ist.

Beitragsbild: @nickbeststrongman auf Instagram


Quellenlink

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top