Fasten

Zeitlich begrenztes Essen kann das kardiovaskuläre Risiko bei älteren Brustkrebsüberlebenden verringern

Zeitlich begrenztes Essen kann das kardiovaskuläre Risiko bei älteren Brustkrebsüberlebenden verringern

Älter Brustkrebsüberlebende mit kardiometabolischen Risikofaktoren, die die Nahrungsaufnahme unter der Woche auf acht Stunden beschränkten, gefolgt von 16 Stunden Fasten, senkten ihr Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen (CVD) nach einigen Wochen, so ein neuer Forschungsbrief, der heute in veröffentlicht wurde JACC: KardioOnkologie. Die Studie ist Teil der kommenden Mini-Fokus-Ausgabe „Körperliche Aktivität und Lifestyle-Interventionen bei Krebs“. Die Autoren …

Zeitlich begrenztes Essen kann das kardiovaskuläre Risiko bei älteren Brustkrebsüberlebenden verringern Weiterlesen »

Study: Health impact of seven herpesviruses on (pre)diabetes incidence and HbA1c: results from the KORA cohort. Image Credit: Negro Elkha / Shutterstock

Wissenschaftler untersuchen den Einfluss von Herpesviren auf (Prä-)Diabetes

Wissenschaftler haben kürzlich den Zusammenhang zwischen Herpesviren und Typ-2-Diabetes analysiert. Diese Studie ist in der Zeitschrift verfügbar Diabetologie. Lernen: Gesundheitlicher Einfluss von sieben Herpesviren auf (Prä-)Diabetes-Inzidenz und HbA1c: Ergebnisse aus der KORA-Kohorte​​​​​​​. Bildnachweis: Negro Elkha​​​​​​​ / Shutterstock Herpesvirus und Typ-2-Diabetes: Hintergrund Typischerweise werden Menschen von acht verschiedenen Herpesviren infiziert, nämlich Herpes-simplex-Viren (HSV), Epstein-Barr-Virus (EBV), Varizella-Zoster-Virus …

Wissenschaftler untersuchen den Einfluss von Herpesviren auf (Prä-)Diabetes Weiterlesen »

Forscher der UT Dallas erforschen die Ursachen chronischer Schmerzen und das Potenzial für bessere Behandlungen

Neurowissenschaftler entdecken eine neue Facette der Kalorienrestriktion, die die Lebensdauer dramatisch verlängert

Eine neue Studie an Mäusen unter der Leitung von Neurowissenschaftlern am Peter O’Donnell Jr. Brain Institute der UT Southwestern zeigt, dass nicht nur Kalorien zählen. Den Forschern unter der Leitung von Joseph Takahashi, Ph.D., Howard Hughes Medical Institute Investigator and Lehrstuhl für Neurowissenschaften, und Carla Green, Ph.D., Professorin für Neurowissenschaften. Die Ergebnisse werden in berichtet …

Neurowissenschaftler entdecken eine neue Facette der Kalorienrestriktion, die die Lebensdauer dramatisch verlängert Weiterlesen »

Kalorienreduzierte Ernährung plus zeitlich begrenztes Essen fördern die Langlebigkeit von Mäusen

Kalorienreduzierte Ernährung plus zeitlich begrenztes Essen fördern die Langlebigkeit von Mäusen

Ein Rezept für ein langes Leben ist einfach, wenn auch nicht leicht zu befolgen: Weniger essen. Studien an einer Vielzahl von Tieren haben gezeigt, dass eine Kalorieneinschränkung zu einem längeren und gesünderen Leben führen kann. Jetzt legen neue Forschungsergebnisse nahe, dass die täglichen Rhythmen des Körpers eine große Rolle bei diesem Langlebigkeitseffekt spielen. Das Essen …

Kalorienreduzierte Ernährung plus zeitlich begrenztes Essen fördern die Langlebigkeit von Mäusen Weiterlesen »

Scroll to Top