Kortex

Study: The efficacy of BNT162b2 (Pfizer–BioNTech) and CoronaVac vaccines in patients with cancer. Image Credit: cortex-film / Shutterstock

Die Wirksamkeit von CoronaVac gegen SARS-CoV-2 bei Krebspatienten

In einer kürzlich veröffentlichten Studie in der Zeitschrift für medizinische Virologieanalysierten Forscher die Wirksamkeit von Impfstoffe gegen das schwere akute respiratorische Syndrom Coronavirus 2 (SARS-CoV-2) zur Vorbeugung einer SARS-CoV-2-Infektion bei Krebspatienten. Lernen: Die Wirksamkeit von BNT162b2 (Pfizer-BioNTech) und CoronaVac-Impfstoffen bei Krebspatienten. Bildnachweis: cortex-film / Shutterstock Hintergrund Die Impfung gegen die Coronavirus-Krankheit 2019 (COVID-19) ist einer …

Die Wirksamkeit von CoronaVac gegen SARS-CoV-2 bei Krebspatienten Weiterlesen »

Studie enthüllt neue physiologische Mechanismen, die chronische Schmerzen mit gestörtem Essverhalten in Verbindung bringen

Eine leichte SARS-CoV-2-Infektion führt zu Gewebeschäden und Schrumpfung in geruchsbezogenen Gehirnbereichen

Forscher der University of Oxford haben Daten von Teilnehmern der britischen Biobank verwendet, um Veränderungen im Gehirn im Durchschnitt 4,5 Monate nach einer leichten SARS-CoV-2-Infektion zu untersuchen. Die in Nature veröffentlichten Ergebnisse zeigen Gewebeschäden und eine stärkere Schrumpfung in geruchsbezogenen Gehirnbereichen. Diese neuen Einblicke in die schädlichen Auswirkungen von COVID-19 werden zu unserem Gesamtverständnis darüber …

Eine leichte SARS-CoV-2-Infektion führt zu Gewebeschäden und Schrumpfung in geruchsbezogenen Gehirnbereichen Weiterlesen »

Die Gehirnorganisation unterscheidet sich zwischen Jungen und Mädchen mit Autismus, zeigt eine Studie

Die Gehirnorganisation unterscheidet sich zwischen Jungen und Mädchen mit Autismus, zeigt eine Studie

Laut einer neuen Studie der Stanford University School of Medicine unterscheidet sich die Gehirnorganisation zwischen Jungen und Mädchen mit Autismus. Die Unterschiede, die durch die Analyse von Hunderten von Gehirnscans mit Techniken der künstlichen Intelligenz identifiziert wurden, waren einzigartig für Autismus und wurden bei sich normal entwickelnden Jungen und Mädchen nicht gefunden. Die Forschung hilft …

Die Gehirnorganisation unterscheidet sich zwischen Jungen und Mädchen mit Autismus, zeigt eine Studie Weiterlesen »

Study: Brain cortical changes are related to inflammatory biomarkers in hospitalized SARS-CoV-2 patients with neurological symptoms. Image Credit: Kateryna Kon/Shutterstock

Veränderungen in der Hirnrinde von COVID-19-Patienten im Zusammenhang mit entzündlichen Biomarkern

In einer kürzlich veröffentlichten Studie medRxiv* Pre-Print-Server untersuchte ein Forscherteam die neurotoxische Schädigung der kortikalen Region des Gehirns bei Patienten, die aufgrund einer Coronavirus-Krankheit 2019 (COVID-19) ins Krankenhaus eingeliefert wurden. Lernen: Hirnrindenveränderungen stehen im Zusammenhang mit entzündlichen Biomarkern bei hospitalisierten SARS-CoV-2-Patienten mit neurologischen Symptomen. Bildnachweis: Kateryna Kon/Shutterstock Mehrere Forschungsstudien haben chronische neuronale Dysfunktion und …

Veränderungen in der Hirnrinde von COVID-19-Patienten im Zusammenhang mit entzündlichen Biomarkern Weiterlesen »

Study: Model-based estimates of deaths averted and cost per life saved by scaling-up mRNA COVID-19 vaccination in low and lower-middle income countries in the COVID-19 Omicron variant era. Image Credit: cortex-film/ Shutterstock

Die Produktion von mehr mRNA-COVID-Impfstoffen könnte 1,5 Millionen Leben in Ländern mit niedrigem/mittlerem Einkommen retten

In einer kürzlich veröffentlichten Studie medRxiv* Preprint-Server schätzte ein Forscherteam aus den Vereinigten Staaten die Vorteile einer Ausweitung der Impfung gegen die Coronavirus-Krankheit 2019 (COVID-19) in den Ländern mit niedrigem und mittlerem Einkommen (LIC/LMICs) inmitten der weltweiten Ausbreitung schwerer Akuterkrankungen Atemwegssyndrom Coronavirus 2 (SARS-CoV-2) Omicron-Variante unter Verwendung ökonomischer und epidemiologischer Modelle, linearisiert mit öffentlichen Daten …

Die Produktion von mehr mRNA-COVID-Impfstoffen könnte 1,5 Millionen Leben in Ländern mit niedrigem/mittlerem Einkommen retten Weiterlesen »

Wissenschaftliche Erklärung unterstreicht die Ungewissheit über die gesundheitlichen Auswirkungen von Marihuana

Wissenschaftliche Erklärung unterstreicht die Ungewissheit über die gesundheitlichen Auswirkungen von Marihuana

Trotz der Wahrnehmung, dass Marihuana harmlos ist, gibt es einige wissenschaftliche Beweise, die diesen Glauben in Frage stellen, und es gibt viele unbeantwortete Fragen zu seinen Auswirkungen auf die Gesundheit des Gehirns, so eine neue wissenschaftliche Erklärung der American Heart Association, die heute in der Zeitschrift Stroke der Association veröffentlicht wurde. Diese wissenschaftliche Erklärung wird …

Wissenschaftliche Erklärung unterstreicht die Ungewissheit über die gesundheitlichen Auswirkungen von Marihuana Weiterlesen »

Scroll to Top