Weitere Beweise dafür, dass eine Pandemie Krebsdiagnosen verzögert

Weitere Beweise dafür, dass eine Pandemie Krebsdiagnosen verzögert

Von Robert PreidtGesundheitstag Reporter MONTAG, 6. Dezember 2021 (HealthDay News) – Neue Forschungsergebnisse liefern neue Beweise dafür, dass COVID-19 Pandemie verzögerte Krebsdiagnosen in den Vereinigten Staaten und erhöhte das Risiko für Patienten für schlechte Behandlungsergebnisse. Für die Studie analysierten die Forscher Daten von mehr als 9 Millionen Patienten in über 1.200 medizinischen Einrichtungen der Veterans …

Weitere Beweise dafür, dass eine Pandemie Krebsdiagnosen verzögert Weiterlesen »