Tod

COVID-19-Auffrischungsimpfungen senken das Todesrisiko bei geimpften Personen

COVID-19-Auffrischungsimpfungen senken das Todesrisiko bei geimpften Personen

Da Durchbruchinfektionen in den letzten Monaten häufiger geworden sind, wird ein wachsender Anteil von COVID-19-bedingten Todesfällen unter geimpften Personen gemeldet. Experten sind jedoch zuversichtlich, dass Auffrischungsimpfungen dazu beitragen, das Sterblichkeitsrisiko zu senken. Die Kluft zwischen den erfassten Todesfällen bei Geimpften und Ungeimpften ist seit Beginn der Pandemie sehr groß. Doch mit dem Auftauchen der neueren …

COVID-19-Auffrischungsimpfungen senken das Todesrisiko bei geimpften Personen Weiterlesen »

Omicron macht Auffrischungsimpfungen für medizinisch anfällige Senioren kritischer

COVID-Impfstoff zum Stoppen von Übertragungen ist der nächste, sagt Experte inmitten einer übermäßigen Zahl von Todesopfern

Da weiterhin verschiedene Varianten und Untervarianten auftauchen, ist ein führender Wissenschaftler der Ansicht, dass der nächste Schritt darin besteht, einen Impfstoff zu entwickeln, der die Übertragung stoppt. Herr John Bellder als Mitglied der britischen Impfstoff-Task Force am Oxford/AstraZeneca-COVID-19-Impfstoff arbeitete, gab bekannt, dass Wissenschaftler ihren Fokus darauf richten müssen, die Ausbreitung zu stoppen, da die derzeit …

COVID-Impfstoff zum Stoppen von Übertragungen ist der nächste, sagt Experte inmitten einer übermäßigen Zahl von Todesopfern Weiterlesen »

COVID-19 wird zur dritthäufigsten Todesursache in den USA: CDC

COVID-19 wird zur dritthäufigsten Todesursache in den USA: CDC

COVID-19 war laut dem neuesten Sterblichkeitsbericht, der diese Woche von den US-amerikanischen Centers for Disease Control and Prevention (CDC) veröffentlicht wurde, im vergangenen Jahr die dritthäufigste Todesursache im Land. Die 10 häufigsten Todesursachen Das Neueste Morbiditäts- und Mortalitäts-Wochenbericht (MMWR) bot einen Überblick über vorläufige Sterblichkeitsdaten für 2021 und einen Vergleich der Sterblichkeitsraten für verschiedene Todesursachen. …

COVID-19 wird zur dritthäufigsten Todesursache in den USA: CDC Weiterlesen »

Logo for WebMD

Die Spende von Körpern an die Wissenschaft birgt Risiken und Vorteile

25. März 2022 — Es ist zum Standardverfahren geworden, dass Sie bei der Erneuerung oder dem Erwerb Ihres Führerscheins die Möglichkeit haben, sich als Organspender. Statistisch gesehen unterschreiben etwas mehr als 50 % der Fahrer auf dieser gepunkteten Linie, was dazu beiträgt, die Liste von mehr als 100.000 Menschen, die zu einem bestimmten Zeitpunkt auf …

Die Spende von Körpern an die Wissenschaft birgt Risiken und Vorteile Weiterlesen »

Ältere Amerikaner sind einem höheren Verletzungs- und Todesrisiko durch Konsumgüter ausgesetzt, berichten Funde

Ältere Amerikaner sind einem höheren Verletzungs- und Todesrisiko durch Konsumgüter ausgesetzt, berichten Funde

Die Behörden haben einen neuen Bericht über die Gefahren im Zusammenhang mit Konsumgütern veröffentlicht, denen ältere Amerikaner in der Nähe ihrer Häuser ausgesetzt sind. Offensichtlich sind sie im Vergleich zu anderen Altersgruppen einem höheren Verletzungs- und Todesrisiko im Zusammenhang mit Konsumgütern ausgesetzt. Verletzungen im Zusammenhang mit Konsumgütern schicken jedes Jahr fast 3 Millionen amerikanische Erwachsene …

Ältere Amerikaner sind einem höheren Verletzungs- und Todesrisiko durch Konsumgüter ausgesetzt, berichten Funde Weiterlesen »

FDA weitet Rückruf von Abbott Baby Formula aus

FDA weitet Rückruf von Abbott Baby Formula aus

1. März 2022 Die US Food and Drug Administration erweiterte ihren Rückruf von Abbott-Babynahrung, nachdem ein zweiter Säugling an einer bakteriellen Infektion erkrankt war und nach dem Verzehr von Säuglingsnahrung starb. Der neueste Rückruf bezieht sich auf Similac PM 60/40-Formel, eine Spezialformel für Säuglinge, die eine geringere Mineralstoffaufnahme benötigen, teilte die FDA am Montag mit …

FDA weitet Rückruf von Abbott Baby Formula aus Weiterlesen »

Logo for WebMD

Bericht besagt, dass Mexiko Hauptquelle von Fentanyl in die USA gelangt

8. Februar 2022 Mexiko hat China als „dominante Quelle“ von Fentanyl und synthetischen Opioiden abgelöst, die in die Vereinigten Staaten gelangen, heißt es in einem neuen Regierungsbericht. Von 2014 bis 2019 stammte das meiste reine Fentanyl, das von den US-Behörden beschlagnahmt wurde, aus der Volksrepublik China (VR China), sagte er der Bericht von der Kommission …

Bericht besagt, dass Mexiko Hauptquelle von Fentanyl in die USA gelangt Weiterlesen »

Scroll to Top