Vogue Australien Mai 2022 – theFashionSpot

Vogue Australien Mai 2022 – theFashionSpot

Wir lieben es, wenn Magazine einheimische Talente unterstützen. Gott sei Dank, Mode Australien tut genau das häufig. Während ihrer gesamten Amtszeit als Redakteurin hat Edwina McCann gemacht Sarah Schnook, Adut Akech, Nicole Kidman, Margot Robbie, Elle Macpherson und Kylie Minogue Sterne abdecken. Die Veröffentlichung beauftragte auch indigene Künstler Betty Schaller um im Jahr 2020 Cover-Art zu erstellen. Mai 2022 ist die australische Modeausgabe des Magazins und markiert den Anlass mit einer Begrüßung Magnolie Maymuru, Charlee FraserElaine George und Cindy Rostron mit den vier indigenen Frauen, die für den Fotografen Jess James posieren.

BILD: VOGUE.COM.AU

Das Ergebnis spaltete unsere Foren jedoch. „Keine der Frauen wurde hier dazu gebracht, ihr Bestes zu geben, das ist ziemlich schade. Sehr düster und dunkel für eine Mai-Ausgabe, trotz Strandlage“, kommentierte er arakisch.

„Die Besetzung ist großartig und die Absicht war sehr gut …“, gestand er elle_gb.

Bertrando3 stimmte zu: „Ich hätte sie gerne lächeln sehen. Ich mag die Komposition, aber das Styling ist sehr düster, besonders mit der Strandkulisse und der Sonne. Sie hätten es viel besser machen können.“

[ Not a tFS forum member yet? Click here to join! ]

„HEADLINE: Vier zufällig am Strand gefundene Frauen wurden gebeten, auf dem Cover von zu sein Mode Australien. Nein“, abgelehnt WELLEN.

„Großartig für Australier Mode für die Einbeziehung indigener Frauen, aber wie immer fühlt es sich halbwegs getan an“, verkündete er fer19dog.

Phuel war auch überfordert. „Es gibt keine Freude. Kein Leben. Jeder hätte solch banale Bilder stylen, inszenieren und drehen können.“

Aber nicht alle teilten das gleiche Gefühl. „Es ist immer wunderbar, einheimische Talente auf dem Cover von zu sehen Mode und das ist keine Ausnahme. Ich finde das Titelbild selbst ziemlich hübsch, liebe die Strandkulisse und wie jedes Outfit dazu beiträgt, dass sich das Bild kohärent und gut ausgeführt anfühlt. Wie erstaunlich zu sehen Elaine George zurück aufs Cover!“ schwärmte mode28.

Bist du ein Fan? Tritt dem Gespräch bei hier.


Quellenlink

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top